Donnerstag, 30. Mai 2013

Ein Überraschungspäckchen geht auf Reisen...


Hallo,

wie einige von euch wissen ist meine "Lieblingskundin" bei der Bundeswehr und freut sich immer sehr über Post aus der "Heimat". 


Nun, da die kleinen Päckchen immer sehr bestaunt werden, habe ich mir dieses Mal überlegt ein kleines Kehrpaket mit vielen kleinen Ritter-Sport-Minis zu füllen. Und wie verpackt man diese??? Nun ja, ... man fragt seine wundervolle Bastelfreundin nach Ideen und recherchiert....

Entschieden habe ich mich für eine Verpackung hergestellt mithile einer Big Shot-Stanze von Stampin Up und der Whats app- Unterstützung der Bastelfreundin - meine Rettung in der Not :-)

 

Die Empfängerin hat sich sehr gefreut und der Kompanie hat es gut geschmeckt.

Liebe Grüße

Kirstin


Kommentare:

  1. Ein Hoch auf WhatsApp...! So geht doch vieles leichter, stimmts!
    Schön, dass es so gut geklappt hat, Du warst ja wieder ultrafleissig und ich verstehe, dass sich die Kompanie gefreut hat!!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich das es nun besser und einfacher klappt.
      Schön, dass dir die Sachen so gefallen. Bin auch immer ganz begeistert von deinen Arbeiten. Hoffe ich komme auch mal daran.
      Liebe Grüße
      Kirstin

      Löschen
  2. Antworten
    1. Bin gespannt ob sie auch geschmeckt haben ;-)

      Löschen
  3. Das sieht echt schön aus :-) ... und das Beste ist, dass man die Verpackung vorerst ja nicht zerstören muss, weil man schon sieht was drin ist :-)

    AntwortenLöschen