Donnerstag, 18. Juli 2013

Ein kleines, aber doch großes Geschenk...

Hallo,

heute mal etwas ganz Kleines, was doch für jemanden ganz GROß war. 

Am vergangen Wochenende ist meine beste Freundin 30ig geworden und auch ich stellte mir schon vor einiger Zeit die Frage, was schenken??? Die Frage aller Fragen zu jedem Geburtstag, doch zum 30igstern will man ja etwas Besonderes machen. Nun ja, es wurde viel hin und her überlegt und als endlichwas schönes gefunden war... Verkündete die zu beschenkende an was sie sich wünsche...

Also Kommando zurück und alles über den Haufen geschmissen :)

Ich bin ja gern spontan und schmeisse mal eben alles über den Haufen um dann doch alles anders zu machen als eigentlich geplant. Deshalb machte mir das auch nichts aus und so es wurde ein Geldgeschenk.

Geldgeschenke sind irgendwie immer schwer, obwohl sie doch eigntlich ganz einfach sein sollten!?!
Aber ich hab was kleines Gezaubert und ich denke ihr hat es gefallen.

Nochmals an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch!!! Mit 30ig geht das Leben los - zumindest sagt man dies ja so - ich kann es erst nächstes Jahr beurteilen :)




Liebe Grüße

Kirstin


Kommentare:

  1. Voll schön ... die Gläschen haben wir auch bei der Hochzeit meines Bruders für die Gastgeschenke verwendet. Haben da Blumensamen eingepflanzt :-)

    LG Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke... Ich mag diese Gläser auch wirklich sehr und sie entwickeln sich derzeit neben den Fotobüchern zu meinen Lieblinsgprojekten.

      Löschen