Mittwoch, 18. Dezember 2013

Infos zur Handhabung des Papierschneiders

Hallo

Ich hab mir vor einiger Zeit den tollen Papierschneider von Stampin Up angeschafft und benutze diesen sehr viel. Ich finde ihn super und kann ihn nur empfehlen. 

Vor einiger Zeit habe ich mir für meine bevorstehenden Workshops neue Papierschneider angeschafft und da traten ein paar kleinere Schwierigkeiten auf. Bei mir franste das Papier immer so komisch aus. Deshalb schrieb ich den Support an und habe nun folgende Tipps für die Handhabung des Papierschneiders und auch den dazugehörigen Zusatzklingen erhalten, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. 😃

Also bitte beachtet die folgenden Tipps:

-          das Schneidebrett sollte mit dem Stampin‘ Up Logo nach oben liegen

-          bei der Schneideklinge sollte die Schneideeinlage mit der Rille nach oben liegen

-          bei dem Rollschneider sollte die Schneideeinlage mit der glatten Seite nach oben liegen, ansonsten franst das Papier aus

-          das Papier muss an der oberen Schiene anliegen

-          Papier und durchsichtige Führungsschiene werden mittig mit der Hand festgehalten

-          Die Schneideklinge mussausserhalb des Papiers angesetzt werden und dann nach obendurchgezogen werden

-          Bitte beachten Sie zusätzlich, daß wir ein einwandfreies Ergebnis der Schneidemaschine für Stampin‘ Up! Papier (also für eine bestimmte Papierdicke) garantieren und nicht für Kopierpapier oder anderen Bastelkarton

   
Ich hoffe diese Hinweise helfen euch weiter. Wenn nicht meldet euch bitte bei eurer Stampin Up Demonstratorin.

Liebe Grüsse

Kirstin 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen